Reise zu Kirchen, Klöstern und Burgen an Saale und Unstrut

1. Tag: Die Neuenburg - Freyburg/Unstrut

Führung durch die Neuenburg, die Schwesterburg der Wartburg, mit ihrer beeindruckenden romanischen Doppelkapelle; kleine Wanderung durch die Weinberge nach Freyburg; Spaziergang durch die Kleinstadt, die das Zentrum des Weinbaus an Saale und Unstrut bildet.

2. Tag: Die Saaleburgen - Bad Kösen - Schulpforta - Naumburg

Fahrt über Naumburg zu den Saaleburgen Rudelsburg und Saaleck; Besteigung des Bergfriedes; Spaziergang im Gelände der Burgen und der Korpsdenkmäler; Weiterfahrt nach Bad Kösen, einem am Mittellauf der Saale gelegenen Kurstädtchen; Spaziergang zum gegenläufigen Kunstgestänge und zum Gradierwerk; Fahrt nach Schulpforta; Führung durch das Gelände des ehemaligen Zisterzienserklosters, das sich nach der Reformation zu einer der namhaftesten deutschen Schulen entwickelte; Weiterfahrt nach Naumburg; Führung durch die denkmalgeschützte Innenstadt mit sehenswerter Renaissance- und Barockarchitektur; Kunstführung durch den Naumburger Dom, der als Bindeglied zwischen Romanik und Gotik gilt und dessen Stifterfiguren im Westchor zu den Werken der Weltkunst gezählt werden.

3. Tag: Merseburg - Bad Lauchstädt - Querfurt - Memleben

Fahrt nach Merseburg; Spaziergang zur Domburg, einer reizvollen Symbiose zwischen Dom und Schloss; Führung durch den mächtigen Dom St. Johann d. T. und St. Laurentius; Weiterfahrt nach Bad Lauchstädt; Spaziergang zum Goethe-Theater, durch den Park und zu den Kuranlagen; Fahrt nach Querfurt; Führung durch die Außenanlagen der Burg Querfurt, einer der ältesten und größten Feudalburgen Deutschlands und Besteigung des Pariser Turms; Weiterfahrt nach Memleben, dem Sterbeort der deutschen Kaiser Heinrich I. und Otto I.; Führung durch die Reste der Klosteranlage mit Kaisertor und durch die wohlproportionierte Krypta der Kirche; festliches Menü im Ottonenkeller des Restaurants "Carolus Magnus" in Naumburg.

4. Tag: Rotkäppchen - Großjenaer Blütengrund - Unstrutfahrt

Fahrt nach Freyburg; Führung durch die Rotkäppchen-Sektkellerei, dem Traditionsunternehmen seit 1856; Weiterfahrt zum Großjenaer Blütengrund, der Mündung der Unstrut in die Saale; Betrachtung des Steinernen Albums in Steinauers Weinberg; Fahrt auf der Unstrut mit einem Motorschiff vom Blütengrund nach Freyburg.