Entdeckungen in Mitteldeutschland – Tagesausflug nach Leipzig zu "Verdissimo"

„…er ist der Mozart des 19.ten Jahrhunderts, der hellste Musiker, der Widersprüche der Zeit am klarsten durchschaut, und zuerst versöhnt…“ Robert Schumann über Felix Mendelssohn-Bartholdy 1840

***

Der bewegten Musik- und Geistesgeschichte in und um Leipzig nachzuspüren und als krönenden Abschluss Lucia Aliberti, die Königin des Belcanto, zu erleben – das berechtigt dann spätestens auf der Heimfahrt dazu, wie Goethe zu sagen: „Mein Leipzig lob ich mir!“

Lassen Sie sich zunächst mitnehmen nach Röcken, wo Friedrich Nietzsche geboren wurde und auch seine (vorerst!) letzte Ruhestätte fand und nach Lützen, wo der schwedische König Gustav Adolf in der legendären Schlacht gegen Wallenstein fiel und das nicht erst in der Gegenwart deshalb auch zu einer Wallfahrtsstätte vieler Schweden geworden ist.

Im Jahr des 200. Geburtstages Felix Mendelssohn Bartholdys ist es selbstredend unumgänglich, sich in seinem Leipziger Haus umzusehen. Ein Besuch der Motette in der Thomaskirche bietet sich für den Musikfreund natürlich auch an. - Zudem gibt es in Leipzig immer wieder genug zu entdecken: Altes und längst Vertrautes. Ein italienisches Abendessen ganz nach Gusto stimmt dann auf das großartige „Verdissimo“ der lyrisch-dramatischen Sopranistin mit virtuoser Koloratursicherheit im Gewandhaus ein: Lucia Aliberti.

Freuen Sie sich mit uns auf diesen Tag und lassen Sie sich verzaubern!

Programmablauf

9.00 Uhr Abfahrt ab Jena Lutherplatz (Parkplatz am ehemaligen Hortenkaufhaus); gegen 10.00 Uhr kurzer Ausstieg in Röcken zum Besuch der Nietzsche Gedenkstätte; Transfer nach Lützen zur Gustav-Adolf-Gedenkstätte; ca. 11.00 Uhr kurzer Ausstieg und Besichtigung der Kirche und des Denkmals; Weiterfahrt nach Leipzig; 12.00 Uhr Führung durch das  Mendelssohn Haus; kurze Fahrt zum Thomaskirchhof; individuelle Pause für einen Mittagsimbiss und eigene Erkundungen; 15.00 Uhr Gelegenheit zum Besuch der Motette in der Thomaskirche; anschließend nach Bedarf: geführter Stadtrundgang (Treffpunkt nach der Motette vor der Thomaskirche: ca. 15.45 Uhr) oder Zeit zum Besuch von Museen und Ausstellungen (z.B. Zeitgeschichtliches Forum, Museum der Bildenden Künste) und eigene Unternehmungen; 17.30 Uhr individuelles Abendessen mit reservierten Plätzen bei „Don Camillo und Peppone“; 20.00 Uhr Konzert im Gewandhaus: Lucia Aliberti „Verdissimo“; gegen 22.00 Uhr Rückreise nach Jena

Leistungen

  • Fahrt im bequemen Reisebus
  • Eintritt Nietzsche Gedenkstätte Röcken
  • Eintritt Gustav-Adolf-Gedenkstätte Lützen
  • Führung Mendelssohn-Haus Leipzig
  • Konzertkarte für Gewandhaus Leipzig (3. Preisklasse / 70,00 € Bestandteil des Reisepreises)
  • Organisation und Reisebegleitung